inEx - information explorer

Wissen + Projekt + Archiv  Management

Face the Age of Information



  Übersicht
 
   Letzte News
   Hinweis Homepage
 
   Screenshots
   Demo Videos
 
   Auf einen Blick

  2 - Konzepte
 
   Grundlagen
 
   Undo / Redo
   Edit Recorder
   Item-Info
   Die inEx-Datei
 
   Einträge
   Linken
   Clonen
   Icons
 
   Dateieinträge
   targetBox
   backupCopy
 
   Suche Funktionen
   Label Konzepte
   keyManager
   iSocExplorer
 
   Datenaustausch
   Download Funktion
   feedReader
   TLS (SSL)
 
   HTML Exporte
     
   Weitere Funktionen
   Zusätzliche Tools

  3 - Standard GUI
 
   treeView
   listView
   headTree
   Text-/Image-View
   Item-Info
 
   Auswahllogik
 
   iconBar
   iconManager
 
   targetBox
 
   Sucheeingabe
   Elementesuche
   Suchergebnisse
 
   hotNotes
   Tools
   Einstellungen

  4 - padWin GUI
 
   padWindow
   Auswahllogik
   padWin-Menü
 
   listMode
   iconMode
   imageMode
 
   historyBar
   imageBar
 
   MP3 Archive
   virtual DIR-Lists
 
   Einstellungen

  5 - Datei Support
 
   Dateieinträge
   File or DIR open
   File Rename / Del
   File Move / Copy
   pasteAsFile
 
   backupCopy
 
   MP3 File Support
   MP3 Play Lists
 
   Download Funktion
   feedReader
 
   Text File Support
   Image File Support
   virtual DIR-Lists
 
   inEx Datenbank
   inEx Dateien
   inEx Verzeichnisse

  6 - HTML Exporte
 
   Einfach und Flexibel
 
   treePage (easy)
   Options Dialog
   Page-Management
   keyPageSystem
 
   pageFab (universal)
   Fab Function
   Layout + Content
   Fab Clichés
   Fab Macros
   Fab Prozess
   Fab Komposition
   Fab Objekte
   HTML-Partikel
   Praxis-Beispiele
 
   Multi Page Fab
   Blog Fab

  7 - Diverses
 
   Workshop
   Reportlisten
   hotNotes memo
 
   Kassenfunktion
   Value Funktionen
 
   phoneCall
 
   Image Windows
   Image Collections
   SaveAs imageShow
   Image Shows
   Show Verzeichnisse
   Show Dialog
 
   imageMap
 
   colorPecker
   Vokabel Trainer



  Freeware Edition
 
   News
   Download
   Description

  Licence Edition
 
   Subscription Offer
   Delivery



.

video new mods language rss feed index
- Homepage -
 
(1) Übersicht   -   (2) Konzepte   -   (3) Standard GUI   -   (4) padWin GUI
(5) Datei Support   -   (6) HTML Exporte   -   (7) Diverses
(8) Freeware Edition / Licence Edition
 

Aktuelle Programmversion: Release 1.06.1 vom 16. November 2016




surfing information
by the
inEx information explorer



ABSTRACT: Bedingt durch die historische Entwicklung der Computertechnik sind die Betriebssysteme auch heute noch immer Dateimanager (DOS, Disk-Operation-System) mit auf­ge­setzten Funktionen wie das GUI, Funktionen für das InterNet (Browser) uvm. Für konventionelle Anwendungen ist dies nach wie vor optimal. Durch das InterNet jedoch hat sich der Schwerpunkt für viele in der Praxis verschoben. Grundlage sind hier nicht mehr Dateien (Programm- und Anwendungs-Dateien), sondern Informationen.

Hierfür fehlte bisher ein Informations-Manager, der auf die Organisation von Informationen optimiert ist, und bei dem ein Dateimanagement als Teil des "Information Space" zwar integriert ist, aber insgesamt nur noch eine unter­geordnete Rolle spielt. Mit "Information" als zentralen Gegenstand ergeben sich eine Reihe von Grundlagen, die sich aus den Selbst­organisations­fähig­keiten der (Schrift-) Sprache ergeben, und über die ein jeder Anwender natürlicher­weise bereits selbst verfügt. Auf Grund dieses Ansatzes ist das Programm bisher auf den lateinischen Schriften­raum begrenzt.

Das Programm verzichtet auf programmatisch vorgegebene Strukturen. Dadurch hat der Anwender die völlige Freiheit eigene Strukturen für im voraus nicht eingeschränkte Fälle zu kreieren. Das Programm ist keine Lösung für limitierte spezielle Fälle, sondern bietet ein neuartiges Medium mit dem der Anwender Lösungen nach eigenen Vorstellungen für seine jeweils speziellen Vorhaben realisieren kann. Es bietet die Möglichkeit alle verfügbaren Ressourcen einzubinden, und enthält diverse Werkzeuge die dieses Medium funktionell erweitern (Datei-Management, Feed-Reader, HTML-Export, MP3-Support, Key-Management, u.a.m.). Es basiert auf einem einfachen und dadurch sehr leistungsstarken Konzept, und ist ein leicht verständliches Basis-Werkzeug für Jederman. Das erste Release des Free-Ware Programms wurde im Frühjahr 2015 publiziert.



   Übersicht zum inEx-explorer

     
    Seitenindex siehe Menüleiste links^
     .16.1208 updated


Letztes Update, Seite:

1 2 3 4 5 6 7 8
1208 1116 0928 15.0531 1116 1208 15.1211 1208





•  

Letzte News


#inEx #program #buginfo #keyPageSystem #editinfo

.16.1208 - Bug- und Edit-Info

Im Bereich des HTML-Exportes sind drei (kleinere) Fehler bei den keyPages identifiziert worden. Siehe hierzu in der Liste der letzten Änderungen mit Anmerkungen zum workaround [^].

In der Beschreibung zu dem HTML-keyPageSystem wurde ein Beispiel für ein anderes Layout der TAG-Buttons hinzugefügt [^].




#inEx #program #update #tls #search #keyPageSystem #feedreader

.16.1116 - update 1.06.1 des inEx information-explorers

Das neue Update enthält
- eine bessere Unterstützung des TLS-Managements[^]
- eine neue wordsList zur Suche-Unterstützung[^]
- eine Vereinfachung der Erzeugung neuer FeedReader Channels[^]

Der HTML-Export des keyPageSystem[^] wurde durch neue 3-key Register übersichtlicher und einige Fehler der ersten Version sind bereinigt worden. Eine komplette Übersicht zu den Arbeiten siehe: inEx-Update - Last Changes[^].

Wenn Sie bereits eine ältere inEx Version installiert haben, dann de-installieren Sie diese bitte vor der Installation der neuen Version (siehe: Windows Online Hilfe[^^]).





Weitere News siehe Download-Seite[^]


.16.1208 updated ("Last News")
link:
information-explorer.de/index.html#lnews
index^
eng^




•  

Hinweis zur Homepage

#einleitung #handbuch #demoVideos

Diese Homepage ist recht umfangreich, weil sie zugleich das Handbuch, das Manual für den inEx-explorer ist. Einen Überblick und Einstieg finden Sie auf dieser ersten Seite.

Wenn Sie die Demo-Videos^ gesehen und die Texte auf dieser Übersichtsseite gelesen haben, können Sie sofort mit dem inEx-explorer arbeiten. Eine detailiertere Beschreibung finden Sie bei Bedarf auf der zweiten, der "Konzepte-" Seite.

Hinweis: Die Homepage wird zur Zeit mit einem neuen Design überarbeitet. Es sind noch nicht alle Einträge wieder vorhanden. Bleiben Sie informiert und nutzen Sie den RSS-Feed^.


.14.1023 updated ("Hinweis zur Homepage")
link:
information-explorer.de/index.html#hin
index^
eng^




•  

Screenshots

#benutzeroberfläche #screenShots #standardGUI #padWinGUI #data2HTMLPage


Standard-GUI

Der inEx-explorer verfügt über zwei Programm-Oberflächen (GUI's). Die Standard GUI^ bietet sämtliche Bearbeitungsmöglichkeiten. Das treeView (linke Seite) ist der Arbeitsplatz für Erweiterungen und Änderungen der Datensammlung.



Bild: Rechts-unten der Anzeigebereich^ für Image-Dateien oder Text-Editor für Plain-Text-Dateien (.txt) (optional .m3u, .xml und .htm, Menü Einstellungen)




Bild: Linke Seite, Pop-Up iconBar^ zur beliebigen Auswahl einfacher oder auch funktionaler Icons



padWin-GUI

Die padWindow GUI^ ("padWin") ist eine zweite, parallel arbeitende Oberfläche und bietet eine einfachere und zumeist angenehmere Sicht der Daten. Diese ist eingeschränkt auf eine Listendarstellung, der Überblick auf die Baumstruktur und die Linkzusammenhänge entfällt. Sie hat drei Darstellungsmodi: list-, icon- und Bildwiedergabe (listPad^, icoPad^, picPad^), und eine imageBar^ (unten) zur Vorschau auf die in der aktuellen Liste enthaltenen Bilddatei-Einträge, sowie eine historyBar^ (oben) zur Darstellung und für einem Wiederzugriff auf den Auswahlverlauf.

Die Bilddarstellung ermöglicht auf einfache Weise die Erstellung von Bildausschnitte und Bildproportionen. Das padWin hat einen Timer für Image-Shows. Mittels dem Setting-Menü sind die Farbe und anderes anwenderspezifisch einstellbar.



Bild: Das padWin^ als zweite Benutzeroberfläche (ohne Eintragsbearbeitung) u.a. mit komfortablen Möglichkeiten zur Erstellung von Bildausschnitten aus Image-Dateien




HTML-Export

Bei Bedarf können Teile der Daten "per Knopdruck" als HTML-Browser-Seiten^ exportiert werden. Entweder mit der einfachen Variante treePage^ oder der variabel anwendbaren pageFab^.



Bild: HTML-Export mit der treePage-Funktion, Ausschnitt aus einem Chemie-Exzerpt.





Bild: HTML-Export mit der pageFab, ausschnittsweise zwei Beispiele, theHyperBox.de^^ und diese inEx-Homepage hier.


.13.1023 updated ("Screenshots")
link:
information-explorer.de/index.html#guiscreen
index^
eng^




•  

Demo Videos

#inEx #demoVideos #grundlagen #funktionen #anwendungen

Die folgenden Demo-Videos zeigen einen Ausschnitt aus der Vielfalt der Anwendungsmöglichkeiten und vermitteln zugleich Schritt für Schritt die grundlegenden Bearbeitungsfunktionen.

Diese Videos sollen ein Studium der Beschreibungen der grundlegenden Funktionen ersparen. Wenn Sie alle Videos angeschaut haben, sollten Sie diese Funktionen ohne weitere Lektüre bereits kennengelernt haben.



1)  inEx + InterNet Browser (4:59)
Einfügung von Leerzeilen und txNote-Einträgen, Eintrags-Icon ändern, Drag&Drop der Browser-Adresse, Download der Browser-Seite, Aufruf der Browser-Seite, Datei löschen, Eintrags-Link erzeugen, Up-Links Anzeige


2)  inEx + Dateien (0:00)
Datei erzeugen (paste), defaultDir (paste+download), Text- u. Bilddateien preview, Datei-Name, Datei header, Dateien integrieren, Datei move + copy + link, targetBox, Datei löschen, Datei suchen, backupCopy, gelöschte Dateien


3)  inEx + MP3 Dateien (7:11)
Single MP3 Import und Artist Tree Option, multiple Import, edit MP3 data, data mask, vereinfachter Dateistart (auch bei Links), MP3-Links (rank and play lists), MP3 und padWin, Nutzung der List-Seite und des List-Headers, edit und Cliché-Nutzung


4)  Suchen, Sichten, Bewegungen (0:00)
...
5)  Clonen, unDo/reDo, Verlauf, ... (0:00)
...
6)  Diverse Funktionen + Tools (0:00)
...


.15.0228 updated ("Demo Videos")
link:
information-explorer.de/index.html#videos
index^
eng^




•  

Auf einen Blick

#inEx #kurzbeschreibung #freewareProgramm #informationsManagement #projektManagement #wissensDatenbank #autorenSoftware #rechercheManagement #medienManagement #interNetManagement #dateiManagement #backupFunktion #createWebPage #phoneCall #kassenFunktion



- Informations-Arbeiten
- Einfaches und leistungsfähiges Konzept
- Das Programm-Fenster
- Organisationsmöglichkeiten
- Dateien und Datei-Management
- MP3-Dateien
- Text- und Bild-Dateien
- InterNet-Browser und Feeds
- InterNet-Seiten per Knopfdruck erzeugen
- Weitere Funktionen




•  Informations-Arbeiten

Angefangen von einem einfach und komfortabel zu nutzendem "Notizbuch" bis hin zur Organisation, Realisation und Dokumentation auch komplexer Projekte bietet dieses "General-Use-Tool" für jedermann eine neue Art des Arbeitens am Computer, deren Vielfalt an Vereinfachungen und neuen Möglichkeiten in Kürze nicht zu beschreiben sind. Machen sie selbst einen Test. Besonderer Wert wurde auch auf maximal einfache und anwenderfreundliche Bedienung gelegt. Demo-Videos^ zeigen deren Anwendung für den schnellen Einstieg.

Der inEx-explorer ist ein Freeware-Programm für nicht-kommerzielle Anwendungen (Commune Edition). Die Professional-Version enthält einige wenige zusätzliche Funktionen für Power-User und kommerzielle Anwendungen.


•  Einfaches und leistungsfähiges Konzept

Durch das einfache, grundlegende und einheitliche Konzept der Einträge^ und Eintrags-Links^ wird der Anwender schnell vertraut mit der Bedienung. Mit dem Clonen^, Drag&Drop^ (DnD) oder Copy&Paste (CnP) und pasteAsFile^ (automatisch per "Knopfdruck" Zwischenablage als Text- oder Bild-Datei speichern) von Einträgen, Inhalten und Dateien^ ist die Zusammenstellung und Bearbeitung der Informationen denkbar einfach und schnell realisiert.

Eine inEx-Datei (Datenbank^) ist eine einzelne Datei. Sie bietet Platz für viele hunderttausende Einträge. Sie ist auch nutzbar von USB-Sticks. Sie kann in eine Text-Datei umgewandelt und/oder aus einer solchen erzeugt werden. Eine Datenbank oder Teile dieser können unter inEx-Anwendern im Text-Format ausgetauscht und in andere inEx-Datenbanken eingefügt werden, per eMail, InterNet oder Datei-Kopien (inEx-tree-file^), oder lokal zwischen verschiedenen inEx-Datenbanken mit Copy&Paste.


•  Das Programm-Fenster

Die drei wesentlichen Teile des Programmfensters, der Tree^ (links), die Liste^ (rechts) und der List-Header^ (oberhalb der Liste), bieten stets eine klare Übersicht und eine schnelle Navigationsmöglichkeit^ durch den Informationsbestand.

Einträge vom Eintragstyp masterKey^ ("++") ermöglichen über die Suche (z.B. "++++", "+++x", "++##" usw.) einen sofortigen Sprung zu Arbeitsschwerpunkten.

Die Suche^ starten sie einfach durch das Schreiben der gewünschten Zeichen. Die Elemente-Suche^ ermöglicht die Auswahl einzelner oder mehrerer Elemente des aktuellen Eintrags für die Suche. Eine Suche kann auch an eine InterNet-Suchmaschine weitergeleitet werden mit Shift+Strg+F/F3 oder RKlick Suche-Button (siehe Haupt-Menü/ Einstellungen/ Suchmachine).

Drag and Drop (DnD) ist möglich in den Tree hinein; ebenso in die Suche-Zeile, was automatisch einen Suchvorgang startet. Zur Registrierung (oder Auswahl) von Verzeichnissen ist auch ein DnD einer Datei oder eines Verzeichnisses in die targetBox möglich. DnD-out ist möglich vom Tree oder der Liste aus. Ein DnD-out eines Datei-Eintrags mit Strg in den Dateimanager / Desktop erzeugt eine Datei-Kopie, kann aber auch zum Starten der Datei in die Fenster-Leiste eines entsprechenden Programmes gezogen werden (ohne Strg).

Eine episoden-bildende Verlaufs-Funktion^ ermöglicht das Vor- und Zurück-Bewegen hin zu vorherigen Auswahl- oder Bearbeitungs-Positionen. Am besten ist dies zu nutzen mit der Maus-Geste RMouseMove horizontal (ab Version 1.06).

Eine alternative Darstellung bietet das padWin^, mehr komfortabel im Fall überwiegend konsumtiver Nutzung, aber auch für Bild-Bearbeitung, -Übersicht und -Darstellung.


•  Organisationsmöglichkeiten

Grundlegende Organisationsmöglichkeiten sind einerseits die Inhalte der Einträge selbst (Eintrags-Text und Sub-Einträge (Childs)), und andererseits die mit der iconBar^ frei auswählbaren Eintrags-Icons^, die bis auf einige funktionale Typen eine lediglich interpretative Bedeutung für den Anwender haben. Und natürlich das Linken^, um verschiedene Orte im Bestand miteinander zu verbinden.

Bei der Gestaltung der Einträge kann eine (führende) Datierung^ (Strg+D) sinnvoll sein. Dessen spezielles Format (.jj.mmtt) erlaubt zielgenaues Suchen durch die zeichengenaue Suche-Funktion.

Im Zusammenspiel mit der Suche ist das Labeling^ (TAGs / Markierungen) von entscheidender Bedeutung. Durch Label werden nicht nur Ziele schnell und einfach gefunden, sondern die Such-Ergebnisse bilden "virtuelle Listen", die über den gesammten Bestand verteilte Einträge automatisch zusammenfassen, ohne das diese Listen tatsächlich manuell gebildet werden müssen. Was ein Label ist entscheidet der Anwender selbst durch Verwendung möglichst unikater Zeichenkombinationen (z.B. "abc::", "h##", ...).

Die Arbeit mit TAGs / Markierungen wird unterstützt durch die Cliché-Funktion^ bei Eintragsbearbeitungen (lokales Edit-Menü) oder durch die Elemente-Suche^ (Strg-Q) für Teile des aktuellen Eintrags (treeView, listView und Suche-Eingabe).


•  Dateien und Datei-Management

Die Datei-Einträge^ sind eine spezielle Art der Einträge, Teil der funktionalen Einträge (siehe unter Icons^). Mit den damit verbundenen Funktionen können Sie die meisten Arbeiten des Datei-Managements auf einfache und schnelle Weise erledigen (Datei öffnen, Programm starten, Verzeichnis öffnen, Datei umbenennen, Datei löschen, und in Verbindung mit der targetBox^ Datei kopieren oder verschieben).

Teil des Datei-Managements ist das backupCopy^. Die Funktion führt ein optimiertes und schnelles backup aller Dateien des in der targetBox ausgewählten Verzeichnisses und deren Unterverzeichniss durch, indem nur neue und neuere Dateien kopiert werden. Mit einigen Optionen kann die Funktionsweise individuell angepasst werden.


•  MP3-Dateien

Ein Schwerpunkt bilden Funktionen rund um MP3-Dateien^. Wird eine einzelne MP3-Datei mit DnD in den tree gezogen, besteht die Option zur Erzeugung eines Bibliotheks-Tree^ rund um den neuen Datei-Eintrag. Es werden hierfür die MP3-Tags der Datei verwendet. Die gleiche Funktion ist für bereits eingefügte Dateien im lokalen Menü der targetBox^ verfügbar.

Im Datei-Header^ können die übernommenen Angaben editiert, und dann mit der Funktion MP3-tagSync^ in die mp3-Datei geschrieben werden. Diese Funktion bietet außerdem die Option einen formierten Datei-Namen in der Zwischenablage zu erzeugen, in einem Format, das in einer speziellen Format-Datei angegeben ist. Weiterhin gib es die nützliche Funktion MP3-PlayList^, mit der Playlisten erzeugt bzw aktualisiert werden können.


•  Text- und Bild-Dateien

Text- oder Bild-Dateien können mit pasteAsFile^ direkt aus der Zwischenablage erzeugt werden. Die Dateinamen werden automatisch vergeben.

Referenzierte Text-Dateien^ (flat text) werden bei Aufruf im internen Editor-Fenster^ geladen. Bild-Dateien^ werden im internen imageView^ angezeigt, und können als Desktop Hintergrundbild^ gesetzt, oder als imageWindows^ angezeigt werden. Mehrere imageWindows können als imageList^ gespeichert und später wieder aufgerufen werden. Auch können diese Bild-Kollektionen als imageShow^ ablaufen und als solche gespeichert werden (savedImageShow^).


•  InterNet-Browser und Feeds

Mit InterNet-Einträge^ können die Adressen im InterNet-Browser aufgerufen, oder die Inhalte durch den inEx-explorer "downgeloaded" werden. Mit Feed-Einträge^ können RSS-Feeds durch den inEx-explorer abgerufen und als Einträge notiert werden.


•  InterNet-Seiten per Knopfdruck erzeugen

Ein weiterer Schwerpunkt betrifft die Umwandlung der Daten in lokal oder online verwendbare Browser-Seiten^ (HTML). Mit der Funktion treePage^ wird der aktuelle Tree-Inhalt einfach per Knopdruck als HTML-Seite erzeugt. Mit dem optionBoard^ lässt sich die Art der Darstellung in vielfacher Weise variieren.

Weitergehende Möglichkeiten bietet die pageFab^ (nur Professional Edition). Hiermit können Inhalte in frei gestaltbare Designs integriert werden (Beispiele: diese Seiten der inEx-Explorer Homepage oder die theHyperBox.de^^).


•  Weitere Funktionen

Weitere Funktionen: Kassen-Funktion^, Value-Funktion^, phoneCall^, workShop^, Report-Listen^, colorPecker^ und Vokabel-Trainer^.


.15.0505 updated ("Auf einen Blick")
link:
information-explorer.de/index.html#adeb
index^
eng^





Flag Counter
since 2013.06
0.6k / 1,5k / 3,0k






video new mods language rss feed index
- Homepage -
 
(1) Übersicht   -   (2) Konzepte   -   (3) Standard GUI   -   (4) padWin GUI
(5) Datei Support   -   (6) HTML Exporte   -   (7) Diverses
(8) Freeware Edition / Licence Edition
 

Aktuelle Programmversion: Release 1.06.1 vom 16. November 2016





inEx  -  manage the information space

inEx information explorer - © 2008...2016 - Jürgen Viestenz

www.information-explorer.de